« Zur Artikelübersicht | Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kostenneutral Fachkräfte gewinnen und halten

Artikel im HR-Magazin

Fachkräfte im Unternehmen halten sowie neue, auf dem Arbeitsmarkt heiß umworbene Fachkräfte gewinnen und dennoch die Personalkosten nicht übermäßig zu belasten sind Ziele, die zunächst unvereinbar erscheinen. Wie sie dennoch gleichzeitig erreicht werden können, beschreibt unser Fachartikel im HR-Magazin.

Nicht in jedem Fall müssen die Personalkosten steigen, um Fachkräfte im Unternehmen zu halten und neue Fachkräfte zu gewinnen. Auch andere, kostenneutrale Maßnahmen der Mitarbeiterbindung und Förderung der Arbeitgeberattraktivität führen zum gewünschten Ziel.

Leistungsstarke Fachkräfte gewinnen und halten

Eine gute Möglichkeit, die die erfahrene Unternehmensberaterin anspricht, ist die Vereinbarung einer attraktiven erfolgsabhängigen Vergütung zusätzlich zum Festgehalt. Dies hat den Vorzug, dass leistungsorientierte Fachkräfte besonders davon profitieren, da sie überdurchschnittlich erfolgreich sind. Gleichzeitig wird durch die eingebrachten Erfolge dieser Mitarbeiter gewährleistet, dass die Finanzierung dieser zusätzlichen variablen Vergütung sichergestellt ist.

Als gewollter Nebeneffekt zieht eine attraktive variable Vergütung zudem genau die Bewerbergruppen an, die das Unternehmen sucht: Engagierte Fachkräfte, die Freude an der eigenen Leistung haben. Sie erfahren durch solche zusätzlichen variablen Vergütungsanteile eine Wertschätzung, die auch auf ihrem eigenen Konto zu Buche schlägt.

Emotionale Verbundenheit erzielen

Die Bedeutung der emotionalen Verbundenheit von Mitarbeitern mit ihrem Unternehmen ist nicht zu unterschätzen. Viele moderne Unternehmen bieten Fachkräften daher immaterielle Anreize an und steigern auf diese Weise ihre Attraktivität als Arbeitgeber.

Nachhaltige Arbeitgeberattraktivität ist eine solide Basis, um Fachkräfte im Unternehmen zu halten und neue zu gewinnen. Langfristig eignen sich Investitionen in eine wertschätzende Unternehmenskultur und ein partnerschaftliches Miteinander im Unternehmen besser dazu, Fachkräfte im Unternehmen zu halten und neue zu gewinnen als die Zahlung von übermäßig hohen Einstiegsgehältern.

Punkten mit gutem Betriebsklima

Denn Fachkräfte, die sich auch als Menschen wertgeschätzt und ernstgenommen fühlen, engagieren sich stärker und arbeiten erfolgreicher. Daher müssen nicht alle freiwerdenden Stellen nachbesetzt werden und das Unternehmen kann immense Kosteneinsparungen realisieren.

Zu den weiteren Möglichkeiten, die in dem Artikel beschrieben werden, zählen beispielsweise Veranstaltungen wie Betriebsfeste oder attraktive Outdoor Incentives für besonders erfolgreiche Fachkräfte. Auch gezieltes Talentmanagement, das Anbieten einer Fachkarriere, flexible Arbeitszeitmodelle sowie eine ausgeglichene Work-Life-Balance sind weitgehend kostenneutrale Realisierungsbeispiele, um intern sowie nach außen von Fachkräften als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden.

Der Artikel aus dem HR-Magazin steht Ihnen unter dem unten angegebenen Link zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Links:

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie mit einem Mitarbeiterbindungs-Experten über das Gewinnen und Halten von Fachkräften in Ihrem Unternehmen sprechen möchten.

WOLF KC Mitarbeiterbindung | Kurz und bündig
product image
User-Bewertung
5 based on 6 votes
Name
HR-Magazin
Bezeichnung
Personalkosten senken: Ohne Kündigung durch die Krise
Preis (netto)
EUR 0.00

2 comments to Kostenneutral Fachkräfte gewinnen und halten